Hallentunier in Hardthausen

E-Junioren

Beim Hallenturnier in Hardthausen gab es 5 Spiele zu bestreiten. Es begann gegen den SC Böckingen. Michael brachte uns in Führung.

Danach machte der Gegner Druck und erzielte 2 Tore. Wieder war es Michael, der für uns zum Endstand von 2:2 traf. Der nächste Gegner war das Team Langenbrettach 1. Der spätere Turniersieger zeigte uns die Grenzen auf. Efe und Michael konnten das schlimmste verhindern – Endstand: 2:4.

Als nächstes ging es gegen die Gastgeber. Nick, Nico, Finn und 2x Michael trafen zum 5:0. Völlig euphorisch traten wir gegen den Friedrichshaller SV an. Dieser holte uns auf den Boden der Realität zurück. Zwar konnte Michael noch auf 1:2 verkürzen. Am Ende blieb es jedoch bei diesem Resultat. Wie sich zeigte hatten wir dadurch den 2. Tabellenplatz verspielt. Denn mit dem letzten Spiel gegen die 2. Mannschaft von Langenbrettach war es ein Finale um Platz 3 im Turnier. Wieder war es Michael, der uns in Führung brachte. Dann kehrte wieder der Schlendrian ein und wir lagen plötzlich 1:2 zurück. Dannkam der Auftritt unseres zwischenzeitlichen Mittelstürmers (!!!) Patrick. Sein erster Schuss konnte vom Torwart noch pariert werden. Den Abpraller drosch er dann unter die Latte – Ausgleich. Dies war der Weckruf für die Mannschaft. Nico landete noch 2 Treffer und mit dem 4:2 Sieg war der dritte Tabellenplatz gesichert.

Zu erwähnen ist noch, dass alle Feldspieler der Mannschaft ein Tor erzielen konnten.

Mit etwas mehr Konzentration und Glück wäre sicherlich noch mehr drin gewesen.

Der Ausflug nach Gochsen hat aber gezeigt, dass wir auch gegen uns unbekannte Teams bestehen können. Der Platz auf dem Podium war hart erarbeitet – aber verdient. Toll gemacht Jungs!!

Es spielten: Efe (1), Finn (1), Janis, Michael (7), Nick (1), Nico (3), Patrick (1)

(MF)